Wandern, Wandern, Wandern?

Die Ferien in der Schweiz im Sommer oder Herbst zu verbringen, bedeutet Natur erleben und genießen. Vor allem in der Gemeinde Surses bleiben keine Wünsche übrig – es wird für jeden Urlaubstypen etwas geboten. Von Familien mit Kindern bis zu Tourenwanderer kommen hier alle voll auf ihre Kosten, wobei beispielsweise ein Besuch beim Geissen-Peter sicher nicht nur für Kinder interessant ist. Hier erlebt man die Natur und die Ziegen hautnah. Nach einer Stärkung mit Ziegenkäse lässt es sich von hier auch zu wundervollen Wanderungen in die Berge aufbrechen. Überhaupt bietet die Gemeinde Surses ein dichtes Netz an spannenden Wanderrouten. Nicht ohne Grund wird beispielsweise der „Via Engiadina“  als einer der schönsten Wanderwege der Schweiz bezeichnet, denn die Wanderung über den Höhenweg von Maloja nach Silvaplana bietet im Sommer ein fantastisches Panorama – und wenn dann noch die Sonne im Silsersee glitzert, muss für einen längeren Moment innegehaltene werden, um die atemberaubende Aussicht zu genießen.

Der Ort der Ferienwohnung

Das malerische Örtchen Bivio ist der ideale Ausgangpunkt für diese und viele weitere Ausflüge und Unternehmungen. Von hier aus kann aber auch direkt zu einer Wanderung aufgebrochen werden. 15 unterschiedliche Wanderwege kreuzen oder beginnen in Bivio und laden zu Wanderungen von ca. 1 Stunde bis zu 8 Stunden ein.

Sollte der Schweizer Berg an einem Tag der Ferien nicht rufen, so lässt es sich auch wunderbar in Bivio aushalten. Neben Tennis- und Fußballplatz lädt auch der Klettergarten mit angeschlossenem Grillplatz zu sportlichen Aktivitäten und/oder geselligem Beisammensein ein.